Angebote zu "Bild" (310 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Über das Fernsehen
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch von Pierre Bourdieu über das Fernsehen und dessen Wirkungsweise war selbst ein Fernsehereignis. Der Autor hielt zwei Vorlesungen am Collège de France über Struktur und Wirkung des Fernsehens, die vom Fernsehen ausgestrahlt wurden. In der ersten Vorlesung stellte er die unsichtbaren Zensurmechanismen heraus, die auf dem Bildschirm gelten, und deckte damit die Geheimnisse der Kunstprodukte dieses Mediums auf, ihre Bilder und Formulierungen. In der zweiten Vorlesung erklärte Pierre Bourdieu, in welcher Weise das Fernsehen, das eine zentrale Stellung innerhalb des Journalismus besetzt, den Charakter der Diskurse beeinflußt und verändert hat: in der bildenden Kunst, Literatur, Philosophie und Politik, ja selbst in Jurisdiktion und Wissenschaft - und zwar dadurch, daß auch auf diese Gebiete teilweise die Logik der Einschaltquoten übergegriffen und die demagogische Unterwerfung unter die Erfordernisse des kommerziellen Plebiszits stattgefunden hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Bild
€ 89.99 *
ggf. zzgl. Versand

Allgegenwärtig ist die Rede von der Bilderflut: Bilder drängen sich in allen Bereichen der Gesellschaft in den Vordergrund. Die wissenschaftliche Beschäftigung mit den Bild setzte in etlichen Disziplinen nach dem pictorial und iconic turn in den 1990er Jahren ein: Vom Tafelbild, über das 3D-Bild bis zum technischen Bild in den Naturwissenschaften. Dieser Band gibt einen umfassenden Überblick über alle Bereiche und Theorien der Bildwissenschaft. Die Einleitung analysiert verschiedene Bildbegriffe und erklärt die Abgrenzung von Bildphilosophie, Bildtheorie und Bildwissenschaften. Es folgt der erste Hauptteil zu Methoden und Grundlagen der Bildtheorie (wie z.B. Semiotik, Phänomenologie, Ikonologie und Epistemologie). Der zweite Hauptteil analysiert verschiedene Einzelmedien sowie sich anschließende Bilddiskurse in chronologischer Folge (wie z.B. Skulpturen, Ikonen, Panorama, Fotografie, Stereoskopie, Film, Fernsehen und Simulation) und beschreibt zentrale Aspekte der Bildtheorie (wie z.B. Rahmung, Perspektive, Immersion und Aura). Ein abschließender Teil geht der Frage nach, wie in einzelnen Disziplinen Bilder vorkommen bzw. genutzt oder analysiert werden und wie sich diese als eine Bildwissenschaft verstehen (z.B. in Archäologie, Ethnographie, Computerspielforschung, Kartographie, Kunstgeschichte, Medizin, Theologie und Designforschung). Verkaufsargumente: - Seit dem pictorial oder iconic turn haben sich auch die Kulturwissenschaften des Themas ´Bild´ angenommen, um eine Wissenschaft vom Bild und der Bildwahrnehmung zu begründen. - Das Handbuch bündelt die Bildtheorien verschiedener Disziplinen und vermittelt einen Überblick über Themen und Gegenstände der Bildwissenschaft. - Bilder verstehen und analysieren sowie der Umgang mit digitalen Bildern wird auch in Schule und Universitäten immer wichtiger. - Es gibt einige Bände zu Bild und Bildwissenschaft mit verschiedenen Schwerpunkten - dieser Band schafft erstmals die Synthese.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das Bild vom Bild
€ 74.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Attentat auf ´´Charlie Hebdo´´ und die unter dem Schlagwort ´´Karikaturenstreit´´ bekannt gewordene Kontroverse sind im sogenannten ´´Westen´´ nur sehr unzureichend unter dem Oberbegriff Presse- bzw. Meinungsfreiheit diskutiert worden. Das Problem reicht aber viel tiefer bis in die in vielen religiösen Kulturen wirksamen Bilderverbote bzw. den Verzicht auf bildliche Darstellung hinein. Daher wird hier erstmals die aktuelle Auseinandersetzung in der Philosophie des Bildes zwischen Bildsemiotik und Bildphänomenologie in einen interkulturellen Kontext gestellt und an Reflexionen zu unterschiedlichen Bildgenres (Malerei, Fotografie, Film und Fernsehen) geprüft. Können Bilder Abbilder sein, können sie dem Abgebildeten entsprechen oder nur auf es verweisen? Was können und dürfen Bilder? Die vorgeschlagenen Lösungen des philosophischen ´´Bilderstreits´´ werden im Lichte der Auffassungen anderer Kulturen verworfen, um mit der Differenzphilosophie und speziell mit Derrida eine neue Lösung vorzuschlagen, die es nicht nur erlaubt, Bildauffassungen anderer Kulturen mit einzubeziehen, sondern auch - mit einem anderen Zeichenbegriff - über die Dichotomisierung von Bildsemiotik oder Bildphänomenologie hinauszugehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 23, 2019
Zum Angebot
Komponieren für Film und Fernsehen
€ 32.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet, Theorie und Praxis miteinander verbindend, eine Kompositionslehre, die weit über das Thema ´´Film´´ hinaus wegweisend ist. Seit 1980 bedeutet Komponieren allgemein nicht mehr allein logisches Entwickeln mit den traditionellen Materialien Raum, Zeit und Klang: Thema der Musik ist vielmehr assoziatives Komponieren, die Integration von U-, E-, Weltmusik und Jazz auch unter Zuhilfenahme modernster Studiotechnik. Den Einsatz dieser Komponenten bei der Entstehung von Filmmusik schildert der Autor in seinem Buch und gibt Tipps aus der Praxis, etwa zu den Fragen Musik und Filmschnitt, Synchronisation von Bild und Musik, Abmischung, Sound-Sampling bis hin zu alltäglichen Problemen wie Studiokosten und Honorar.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Journalismus fürs Fernsehen
€ 27.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die sichere Beherrschung des Zusammenspiels der verschiedenen Darstellungsebenen und die Übersetzung von Themen in konkrete miterlebbare Geschichten sind für Journalisten unerlässliche Voraussetzungen, um bei den Zuschauern genau die Wirkungen zu erreichen, die sie beabsichtigen. Dieses Buch vermittelt Journalisten anhand von zahlreichen praktischen Beispielen, Abbildungen und Checklisten das erforderliche Wissen. Einer gründlichen Einführung in die Fernsehdramaturgie folgt die Auseinandersetzung mit den im Fernsehjournalismus zur Verfügung stehenden Genres und ihren jeweiligen handwerklichen Besonderheiten. Dieses dramaturgische Handwerkszeug wird in die konkreten Gestaltungsmittel von Bild, Ton, Musik, Text und Montage überführt und um vielfältige Praxistipps ergänzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Mächtige Bilder, ohnmächtige Ethik
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Themen des aktuellen Schwerpunktes u.a.: Joachim von Gottberg: Mächtige Bilder, ohnmächtige Ethik. Einführung ins Titelthema Arnd Pollmann: Darf man das zeigen? Grundzüge einer philosophischen Ethik des Bildes Katharina Lobinger: Starke Bilder. Wie wir sie nutzen und interpretieren Dorothea Adler, Frank Schwab: Fernsehen: durch die Augen direkt in den Bauch. Wie Medienbilder Emotionen erzeugen Christian Schicha: Bildethische Reflexionen zur Darstellung verstorbener Geflüchteter Johannes Böhning: ´´Es gibt Bilder, die müssen gezeigt werden!´´ Felix Koltermann: Ethisches Handeln beim Fotografieren - Professionsethik im Fotojournalismus Hosam Katan: ´´Ich glaube an die Kraft der Bilder´´ Klaus-Dieter Felsmann: Kolumne: Eisbären auf der Transsib

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Von der Welt ins Bild
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Serge Daney [1944-1992] wuchs mit der Pa­riser Film­kul­tur der fünfziger Jahre auf, der Wiege der französischen Cine­philie. Der ciné-fils [»Ki­nosohn«], wie Godard den jüngeren Daney und dieser sich selbst gerne nannte, setz­te spä­ter die von den Autoren der Nouvelle Vague ge­präg­­te Tradition der Kritik in verschiedensten Medien fort, nicht ohne neue Maßstäbe für das Denken der Bil­der zu setzen: als Chefredakteur der Cahiers du cin­é­ma in den sieb­ziger Jahren, als Filmkritiker und Kolumnist der Ta­ges­­zeitung Libération in den achtziger Jahren, schlie߭lich An­fang der neunziger Jahre durch die Gründung der weg­wei­senden Filmzeitschrift Trafic. Heute gilt Daney als einer der bedeutendsten Kritiker seiner Generation. In seinen Essays und Kritiken verbindet sich eine profunde Kennt­nis der Filmkultur mit pointiertem Stil, Intelligenz und Weitblick. Das vorliegende Buch versammelt Texte, die aus unterschiedlichen Perspektiven die Frage nach der Darstel­lung des Realen im Film und in den Medien aufgreifen. Daneys anspruchs­volle Filmkritik verbindet sich hier mit einer weit gespannten Medienkritik und einem luziden Verständnis für Populärkultur. Ob es um den Autorenfilm zwischen Dokumentarismus und Fiktion, um die [Re-]Prä­sentation des menschlichen Körpers in der Werbung oder um das Kino als Sonderfall des Bildes geht ­- Daney hat gleichermaßen die ästhetische, so­ziale und politische Dimension des Bildes im Blick. In seiner kritischen Ana­lyse des Visuellen in Fernsehen, Werbung und neuen Medien liefert er erstaunliche Denkanstöße zur audio­visuellen Kultur des ausgehenden 20. Jahrhunderts. »Kein Filmbuch der letzten Jahrzehnte war der­art über­raschend, auf- & anregend, reich an An- & Einsichten, elektrisierenden Thesen, verblüffenden Erkenntnissen über das Kino, den Film, das Fernsehen, die Werbung - wie das eben im Verlag Vorwerk 8 erschienene Buch Serge Daneys. [...] Der kleine Verlag, eine erste Adresse für mediale Crossover-Theorie, hat es wie viele seiner Bücher sorgfältig betreut und in schöner englischer Bro­schur vorgelegt [...].« - Wolfram Schütte zur Erstauflage des Buchs in Titelmagazin

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Sofort Bilder
€ 49.80 *
ggf. zzgl. Versand

Als Filmemacher und Mitbegründer des Neuen Deutschen Films weltweit gefeiert, hat sich Wim Wenders (geb. 1945 in Düsseldorf) auch als Photograph international einen Namen gemacht, mit Ausstellungen in Paris, Hamburg, Berlin, Bilbao, Sydney, Shanghai, Rom, São Paulo, Moskau, Kopenhagen, New York und Düsseldorf. Zeigte er dort vor allem großformatige Farbaufnahmen, so öffnet er jetzt, für eine Ausstellung in der Londoner Photographers´ Gallery, seine Schatzkiste mit ´´Sofortbildern´´, Polaroids, die in den 1970er und 1980er Jahren entstanden sind: Portraits von Freunden, Schauspielern und persönlichen ´´Helden´´, Objekte, Orte, Räume und Situationen aus dem Leben eines jungen reisenden Filmemachers: Impressionen aus den ersten USA-Reisen, Filmhelden im amerikanischen Fernsehen, die Kinolandschaft in der deutschen Provinz der 1970er Jahre, Dreharbeiten - ein von Heiterkeit, Abenteuerlust und Neugier auf die Welt getragener Almanach. Wenders sortiert seine photographischen ´´Notizen´´, wieer sie nennt, in diesem Künstlerbuch zur Ausstellung nicht thematisch, sondern nach Geschichten: er verwebt sie mit eigenen Erzählungen, Kurzgeschichten, ´´Haikus´´, ähnlich, wie seinerzeit bei seinem Schirmer/Mosel-Buch Einmal/Once. Sofort Bilder ist ein photographisches Roadmovie durch die Anfangsjahre des Künstlers, der schnell Weltruhm erlangte mit Filmen wie The Scarlet Letter, Alice in den Städten, Falsche Bewegung, Im Lauf der Zeit oder Der amerikanische Freund.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das stärkste Bild zuerst
€ 7.90 *
ggf. zzgl. Versand

Warum sind so viele Magazinstücke und so viele Imagefilme so langweilig? Und wie - verdammt! - kann man das besser machen?Fröhlich, kurz und kompetent enthält dieses Buch genau die Grundregeln für die Filmerei, die im täglichen Einsatz für Magazinbeiträge oder Imagefilme wichtig sind.Der Autor Falk Schettler hat viele Jahre Erfahrungen im Hörfunk und beim Fernsehen gesammelt. Er ist seit 2004 freischaffender Filmemacher und hat seitdem für unzählige Auftraggeber aus Wirtschaft und Medien Filme der verschiedensten Genres produziert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Bilder aus der alten Au
€ 17.80 *
ggf. zzgl. Versand

Die Au ist ein traditioneller Münchner Stadtteil, der in Teilen seine dörfliche Struktur erhalten hat. Der Nockherberg hat durch den im Fernsehen übertragenen Salvatoranstich eine deutschlandweite Berühmtheit erhalten. In der Nockherstraße hat sich ein Ensemble von Herbergshäusern vom Anfang des 19. Jahrhunderts erhalten, das durch Fotos des Fotografen Pettendorfer vom Anfang des 20. Jahrhunderts dokumentiert ist. Dazu kommen in dieser Neuauflage des Bildbandes Fotos aus der Nachkriegszeit, die Bewohner des Stadtteils zur Verfügung gestellt haben. Abgerundet wird das Buch durch Fotos vom Kolumbusplatz, der das Ende der Nockherstraße markiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot