Angebote zu "T-Linie" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Alphatronics Flachbildschirm T-Linie 22" SB+ 22 "
399,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Alphatronics T-Linie  Die T-Linie+ bietet höchste Perfektion im schlanken Design. Durch die hochwertige Oberfläche in der Farbe Silber gebürstet integriert sich die T-Linie+ harmonisch in die Wohnumgebung. Vor allem der dünne Rahmen ermöglicht extrem geringe Abmessungen beider Bildschirmgrößen. Bei knappem Platzangebot können Sie nun ein größeres Fernsehgerät einsetzen (22" anstatt bisher 19" Bildschirmdiagonale). Mit dem Weitwinkel LED-Display erlebt man mobiles Fernsehen mit satten Farben und enormer Tiefenschärfe, und dies bei extrem geringem Stromverbrauch. Ein Highlight ist das integrierte alphatronicsPlay Bluetooth-Modul. Schließen Sie bequem die kabellosen Lautsprecher aus der alphatronicsPlay Produktlinie direkt an das TV-Gerät an. Übertragen Sie den Sound kabellos an Bluetooth-fähige Navigationsgeräte oder Radios und nutzen Sie somit die bereits verbauten Fahrzeuglautsprecher. Nicht fehlen darf der USB-Anschluss, HDMI-Anschluss und natürlich der Ein/Ausschalter. Eine PVR-Funktion ist über Softwareupdate nachrüstbar. Die Geräte der T-Linie+ sind HD-Ready. DVB-S2, DVB-T2 HD (H.265) und DVB-C Tuner in einem Gerät Alle zwei Modelle der T-Linie+ sind serienmäßig mit dem alphatronics Triple-Tuner HDTV ausgestattet. Dieser besteht aus einem DVB-S2 Tuner, DVB-T2 HD (H.265) Tuner und DVB-C Tuner. Alle Modelle der T-Linie+ besitzen einen echten Ein-/Ausschalter. Ein-/Ausgänge: Antenne, 2x HMDI, USB, Kopfhörer, YPbPr-Anschluss, AV in, AV out, Digital Coax out, Common Interface (CI+) Die Highlights im Überblick: Bluetooth 4.2 – für noch schnelleren Verbindungsaufbau, für mehr Reichweite (bis zum 100m) und weniger Verbrauch (Low Energy) Highlight von Bluetooth 4.2: Der alphatronics TV kann das Tonsignal per Bluetooth senden oder auch die Musik vom Mobiltelefon über den TV wiedergebe DVB-T2 HD (H.265) 10 Bit Kompressionsverfahren für ein noch größeres Farbspektrum und strahlende Farben Neue AUDIO DSP-Technologie für ein besseres Klangerlebnis Neuer digitaler Prozessor für schnellere Zugriffszeiten auf Ihre Lieblingssender Lieferumfang: Fernbedienung, Bedienungsanleitung, Cinch Kabel, Netzteil + Netzkabel Ausführung: T22 SB+, Bluetooth: Ja, Gewicht: 3 kg, Displaydiagonale: 22 ", DVB-C: Ja, DVB-S/S2: Ja, DVB-T: Ja, DVB-T2: Ja, Full HD: Ja, HD-Ready: Ja, HDMI: Ja, Leistungsaufnahme: 22 W, Auflösung: 1920 x 1080, Bildschirmdiagonale (Zoll): 22 ", Bildschirmdiagonale (cm): 55 cm, Energieeffizienzklasse: A, Maße (BxHxT): 50,3 x 34,2 x 15,3 cm

Anbieter: Fritz-Berger
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Qualitative Abstraktion von Zeit für Annotation...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Universität Bremen (Technologie-Zentrum Informatik, Fachbereich Mathematik/Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Das World Wide Web [W3C01a, BLF99], neben eMail der prominenteste Bestandteil des Internets, hat sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Informationsquellen des t¿ aglichen Lebens entwickelt. Es wird zusammen mit Zeitung, Fernsehen und Radio zur Einholung von tagesaktuellen Nachrichten genutzt, leistet aber auch wertvolle Dienste als Nachschlagewerk und f¿ ur den Austausch und die Konservierung von Erfahrungen, Erlebnissen und Berichten. Dabei ist es durch seine urspr¿ ungliche Bedeutung als Ver¿ offentlichungsmedium f¿ ur Wissenschaftler [Con00, Gro02] stark an den Belangen des Nutzers orientiert, vor allem an seinen visuellen Bed¿ urfnissen, da der enthaltene Text in erster Linie gut lesbar sein sollte. Diese Orientierung hat ¿ uber die Jahre mit der enormen Erweiterung der gra¿schen M¿ oglichkeiten und der Erh¿ ohung der dem Leser zur Verf¿ ugung stehenden Bandbreite noch zugenommen. Die in der Sprache HTML (HyperText Markup Language) [W3C99a, ISO00b] verfassten Webseiten sind zwar weiterhin maschinenlesbar, logische Textauszeichnungen wie em (emphatisch), strong (stark betont), samp (Beispiel) oder cite (Zitat), die zumindest einen rudiment¿ aren Hinweis auf den Inhalt geben, sind dagegen fast vollst¿ andig ver-schwunden. Davon, dass Maschinen den Inhalt einer Seite verstehen, kann keine Rede sein. In HTML k¿ onnen zwar auch ¿ uber die Verwendung von Meta-Tags wie description und keywords zus¿ atzliche Informationen, sogenannte Metadaten, in die Seiten eingebettet werden; das folgende Beispiel gibt aber schon einen Hinweis auf die dabei auftretenden Unzul¿ anglichkeiten: In der Beschreibung steht Fliesstext, der zwar f¿ ur einen menschlichen Leser gute Hinweise gibt, mangels Standardisierung f¿ ur eine Maschine aber v¿ ollig unverst¿ andlich bleibt. F¿ ur die Schl¿ usselw¿ orter gilt ¿ ahnliches; ob ein Programm aus ihnen eine Bedeutung herauslesen kann, bleibt Zufall.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Qualitative Abstraktion von Zeit für Annotation...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Universität Bremen (Technologie-Zentrum Informatik, Fachbereich Mathematik/Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Das World Wide Web [W3C01a, BLF99], neben eMail der prominenteste Bestandteil des Internets, hat sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Informationsquellen des t¿ aglichen Lebens entwickelt. Es wird zusammen mit Zeitung, Fernsehen und Radio zur Einholung von tagesaktuellen Nachrichten genutzt, leistet aber auch wertvolle Dienste als Nachschlagewerk und f¿ ur den Austausch und die Konservierung von Erfahrungen, Erlebnissen und Berichten. Dabei ist es durch seine urspr¿ ungliche Bedeutung als Ver¿ offentlichungsmedium f¿ ur Wissenschaftler [Con00, Gro02] stark an den Belangen des Nutzers orientiert, vor allem an seinen visuellen Bed¿ urfnissen, da der enthaltene Text in erster Linie gut lesbar sein sollte. Diese Orientierung hat ¿ uber die Jahre mit der enormen Erweiterung der gra¿schen M¿ oglichkeiten und der Erh¿ ohung der dem Leser zur Verf¿ ugung stehenden Bandbreite noch zugenommen. Die in der Sprache HTML (HyperText Markup Language) [W3C99a, ISO00b] verfassten Webseiten sind zwar weiterhin maschinenlesbar, logische Textauszeichnungen wie em (emphatisch), strong (stark betont), samp (Beispiel) oder cite (Zitat), die zumindest einen rudiment¿ aren Hinweis auf den Inhalt geben, sind dagegen fast vollst¿ andig ver-schwunden. Davon, dass Maschinen den Inhalt einer Seite verstehen, kann keine Rede sein. In HTML k¿ onnen zwar auch ¿ uber die Verwendung von Meta-Tags wie description und keywords zus¿ atzliche Informationen, sogenannte Metadaten, in die Seiten eingebettet werden; das folgende Beispiel gibt aber schon einen Hinweis auf die dabei auftretenden Unzul¿ anglichkeiten: In der Beschreibung steht Fließtext, der zwar f¿ ur einen menschlichen Leser gute Hinweise gibt, mangels Standardisierung f¿ ur eine Maschine aber v¿ ollig unverst¿ andlich bleibt. F¿ ur die Schl¿ usselw¿ orter gilt ¿ ahnliches; ob ein Programm aus ihnen eine Bedeutung herauslesen kann, bleibt Zufall.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot