Angebote zu "Feindliches" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Feindliches Fernsehen
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Feindliches Fernsehen ab 33.99 € als pdf eBook: Das DDR-Fernsehen und seine Strategien im Umgang mit dem westdeutschen Fernsehen. Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Feindliches Fernsehen
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Feindliches Fernsehen ab 34.8 € als Taschenbuch: Das DDR-Fernsehen und seine Strategien im Umgang mit dem westdeutschen Fernsehen. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Feindliches Fernsehen
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Feindliches Fernsehen ab 34.8 EURO Das DDR-Fernsehen und seine Strategien im Umgang mit dem westdeutschen Fernsehen

Anbieter: ebook.de
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Feindliches Fernsehen
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Feindliches Fernsehen ab 33.99 EURO Das DDR-Fernsehen und seine Strategien im Umgang mit dem westdeutschen Fernsehen

Anbieter: ebook.de
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Feindliches Fernsehen
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fernsehen in der DDR war sowohl für die Zuschauer als auch für die Programmmacher mehr als nur das DDR-Fernsehen. Der Blick in den Westen bzw. in seine Fernsehprogramme war allgegenwärtig: Im Osten sah man auch den Westen. Die »feindlichen« Sender machten dem Fernsehen der DDR aber nicht nur die Zuschauer abspenstig, sie setzten mit ihrem Programmangebot auch Massstäbe und fungierten immer wieder als Messlatte für eigene Leistungen. Claudia Dittmar liefert erstmals eine (ost-)deutsche Fernsehgeschichte von den 1950er bis zu den 1980er Jahren, die auf das Konkurrenzverhältnis beider deutscher Fernsehsysteme fokussiert ist - und damit den Kalten Krieg im Äther rekonstruiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Feindliches Fernsehen
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fernsehen in der DDR war sowohl für die Zuschauer als auch für die Programmmacher mehr als nur das DDR-Fernsehen. Der Blick in den Westen bzw. in seine Fernsehprogramme war allgegenwärtig: Im Osten sah man auch den Westen. Die »feindlichen« Sender machten dem Fernsehen der DDR aber nicht nur die Zuschauer abspenstig, sie setzten mit ihrem Programmangebot auch Maßstäbe und fungierten immer wieder als Messlatte für eigene Leistungen. Claudia Dittmar liefert erstmals eine (ost-)deutsche Fernsehgeschichte von den 1950er bis zu den 1980er Jahren, die auf das Konkurrenzverhältnis beider deutscher Fernsehsysteme fokussiert ist - und damit den Kalten Krieg im Äther rekonstruiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe